Das Thema Interne Verlinkung als wichtiger Google-Ranking Faktor ist längst kein Geheimnis und ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit im Bereich Suchmaschinenoptimierung von Webseiten oder Online-Shops.

Interne Verlinkung als wichtiger Google-Ranking Faktor

Interne Verlinkung als wichtiger Google-Ranking Faktor

Die Optimierung der internen Verlinkung von Webseiten und Online Shops ist eine wichtige Optimierungsmöglichkeit, die gerne unterschätzt wird.

Interne Linkstrukturen zeigen Suchmaschinen und Nutzern den Weg auf Ihrer Webseite oder Online Shop

externe Verlinkung Suchmaschinenoptimierung

externe Verlinkung Suchmaschinenoptimierung

Bei Webseiten oder Onlineshops erhalten Unterseiten selten oder gar keine Verlinkungen (Backlinks) von Drittseiten (externe Links). Suchmaschinen analysieren die externe Verlinkung von Seiten und bewerten diese als wichtige Rankingfaktoren. Wenn aber Unterseiten keine dieser wichtigen Verlinkungen erhalten, kann durch eine sinnvolle und strukturierte interne Verlinkung diesen Unterseiten dennoch genug Gewichtung verliehen werden.

SEO Ooptimierung interne Verlinkung

SEO Ooptimierung interne Verlinkung

Eine bewährte Linkstruktur oder die optimale interne Verlinkung sollte folgenden Punkten entsprechen:

ONLINE SHOP & WEBSEITEN

  • Verlinkungen zu ähnlichen Produkten des Herstellers innerhalb des Shops
  • Verlinkungen zu Zubehör & Ersatzteilen innerhalb des Shops
  • Verlinkungen zu vergleichbaren Produkten innerhalb des Shops
  • Verlinkungen zu ähnlichen Kategorien innerhalb des Shops
  • Verlinkungen zu Produkten die andere Kunden innerhalb des Shops kauften
  • Verlinkungen zu verwandten Themen innerhalb der Webseite

Die häufigsten Fehler beim Thema interne Verlinkung die uns bei unserer Arbeit mit unseren Kunden begegnen sind:

  • Manche Seiten erhalten „ungesund“ viele Links von anderen Seiten der Homepage
  • Es werden unwichtige Unterseiten verlinkt, wie beispielsweise Seiten mit Produkten, die umsatzschwach sind und wenig Resonanz erzeugen.
  • Es werden unpassende Seiten miteinander verlinkt.
  • Die Verwendung von sog. Ankertexten (Linktitel) werden nicht optimal genutzt bzw. falsch verwendet.
  • Auch die Wahrnehmung von gesetzten internen Links ist nicht immer gewährleistet, sprich man erkennt einfach den Link als Nutzer nicht.
  • Wahllose Verwendung von internen Links ohne inhaltlichen (semantischen) Bezug hat in der Vergangenheit bereits zu Google Updates und entsprechenden Abstrafungen geführt.

Eine Optimierung einer internen Verlinkung sollte immer geplant und strukturiert vorgenommen werden. Insbesondere auch die Sichtweise von Nutzern und Suchmaschinen müssen hier berücksichtigt werden. Interne Links sind wichtigste OnPage-Signale der Suchmaschinenoptimierung.  Interne Links sollten daher stark berücksichtigt werden bei der Optimierung und Website-Erstellung. Behalten Sie bei großen und umfangreichen Websites und Online Shops die internen Verlinkungen und Strukturen im Auge.

Kontakt Online Marketing Beratung

Haben Sie Fragen zu OnPage-Signalen der Suchmaschinenoptimierung, Strukturen einer internen Linkstruktur oder benötigen ein detailliertes Link-Konzept? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wie suchen potentielle Neupatienten heute nach der richtigen Arztpraxis?
Teil 2 Facebook Marketing, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen
Teil 2 Facebook Marketing, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen